Herzlich Willkommen

Schön, dass Sie sich für mich und meine Arbeit interessieren!

 

Auf den nachfolgenden Seiten möchte ich Ihnen einen Einblick in meine Tätigkeit im Landtag von Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf geben.

 

Als leidenschaftlicher Läufer und Sportfan die Funktion des sportpolitischen Sprechers innehaben zu dürfen, freut mich natürlich besonders. Aus eigener Erfahrung weiß ich: Sport ist mehr als Bewegung, Sport verbindet und integriert. Daher nehmen die zahlreichen Sportvereine in unserem Land eine wichtige Funktion für das Zusammenleben aller ein. Unabhängig von Alter, Geschlecht oder Herkunft erlernt man im Sport den fairen Umgang miteinander, Respekt und Teamgeist. Die niedrige Schwelle zur Partizipation ermöglicht eine breite Teilhabe aller und muss eine angemessene Förderung und Unterstützung durch die Politik erfahren.

 

Im Ausschuss für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz betreue ich als Sprecher für Umwelttechnik alle Themenfelder, die sich mittel- oder unmittelbar mit der technischen Umsetzung von Umweltschutz oder Innovationen beschäftigen: z.B. die Frage, wie wir auf Dauer die Qualität unseres Grundwassers erhalten können oder welche alternativen Antriebe die Zukunft unseres Individual- oder Kraftverkehrs sein können.

 

Als Abgeordneter für Mönchengladbach ist mir mein Wahlkreis natürlich besonders wichtig. Meine parlamentarische Arbeit lebt vom Dialog mit Ihnen. Wenn Sie vertiefende Informationen wünschen, eine Frage haben oder eine Anregung aussprechen wollen, dann kontaktieren Sie mich.

 

Mit herzlichen Grüßen,

 

Ihr Andreas Terhaag

 

Mi

12

Feb

2020

Förderung von Forschungsvolontariat am Museum Abteiberg

Die Landesregierung aus FDP und CDU hat mit der Stärkungsinitiative Kultur ein wichtiges neues Förderinstrument für die Kultur in unserem Bundesland geschaffen. Mit mehr als 100 Kunstmuseen verfügt unser Land über eine einzigartige Museumslandschaft. Mit dem neuen Förderprogramm „Forschungsvolontariat Kunstmuseen NRW“ ermöglicht das Ministerium für Kultur und Wissenschaft nun die Einrichtung von 17 wissenschaftlichen Volontariaten an 16 Kunstmuseen im Land. Die auf zwei Jahre angelegten Volontariate sind an Forschungsprojekte der jeweiligen Sammlung geknüpft und mit insgesamt 1,3 Mio. € ausgestattet. Das Programm soll zudem die Zusammenarbeit von Kunstmuseen und kunsthistorischen bzw. kunstwissenschaftlichen Lehrstühlen in Nordrhein-Westfalen verstärken.

 

Andreas Terhaag, FDP-Landtagsabgeordneter aus der Stadt Mönchengladbach, erklärt hierzu:

 

„Im Zentrum dieses Programms steht ein konkretes Forschungsprojekt (siehe unten) des Museums in Zusammenarbeit mit einem kunsthistorischen Lehrstuhl. Die Vernetzung der wissenschaftlichen Aufarbeitung ist ein neues Förderinstrument für den wissenschaftlichen Nachwuchs und stärkt die Profile der jeweiligen Museen. Als Abgeordneter für die Stadt Mönchengladbach freue ich mich, dass das Museum Abteiberg eine der begehrten Volontariatsstellen erhalten hat. Dies unterstreicht die Bedeutung des vielfältigen und traditionsreichen Museumsstandortes Mönchengladbach.“

 

Forschungsprojekt Museum Abteiberg, Mönchengladbach: Erforschung des Schwerpunktes „Fluxus im Rheinland – Fluxus international“, Sammlung und Archiv Andersch.